Startseite » Shamsha Rainbow Yoga » Yogaflow Atemkatze

Yogaflow Atemkatze

Hierbei handelt es sich um einen Yogaflow, der insbesondere die Rücken-, Arm- und Beinmuskulatur stärkt. Die Atemkatze wird mit geführtem Atem ausgeführt. Der ganze Körper ist dabei gefordert. Eine überaus energetisierende, harmonisierende Übungsabfolge, die den Kreislauf und die Durchblutung anregt.

Der Flow beginnt im Vierfüßlerstand. Einatmen – ausatmen und in den Hund gehen – ausatmen. Einatmend über den Vierfüßlerstand im Flow in den Delphin kommen – ausatmen. In den Vierfüßlerstand zurückkommen – einatmen, einen Katzenbuckel machen, wir schauen Richtung Bauchnabel – ausatmen. Der Rücken wird richtig rund gemacht, der Bauchnabel zieht Richtung Wirbelsäule. Einatmen und in die Kuh gehen, sprich, ein Hohlkreuz machen und den Kopf geradeaus heben. Im eigenen Atemrhythmus diesen Flow 2-3 mal wiederholen.

In die Stellung des Delphins gehen. Einen Augenblick nachspüren, innehalten. In den Vierfüßlerstand zurückkommen. Zunächst im Wechsel drei mal jeweils das linke und rechte Bein weit vom Körper weg strecken. Natürlich weiteratmen. Ein Lächeln verleiht Flügel.

In den Delphin zurück kommen, nachspüren und innehalten. In den Vierfüßlerstand kommen.

Überkreuz zunächst den rechten Arm und das linke Bein weit vom Körper weg strecken – einatmen – unterm Körper Ellenbogen und Knie zusammenführen, Bauchnabel Richtung Wirbelsäule ziehen, zum Bauchnabel schauen – ausatmen. 2-3 mal wiederholen. Bei Kniebeschwerden eine Decke zusammenrollen und unter die Knie legen. Dann die Seiten wechseln. Linker Arm und rechtes Bein vom Körper weg strecken usw.

In den Delphin oder in die Stellung des Kindes zurückgehen, nachspüren, innehalten.

Für eine anschließende, erholsame Rückenmassage in die Rückenlage kommen. Die Beine an den Körper heranziehen und die Knie umfassen. Erst seitlich, dann leicht kreisend hin- und her rollen.

Dieser Yogaflow sollte ruhig fließend ausgeübt werden. Bei allen Übungen werden die Bewegungen mit einer gewissen Eleganz ausgeführt. Aus jeder Stellung sollte man in Ruhe wieder herauskommen.

 

Ein Kommentar zu “Yogaflow Atemkatze

  1. Pingback: Fit in den Tag | Mirabai's Lifestyle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s