Startseite » Shamsha Rainbow Yoga » Garbhasana – Stellung des Kindes

Garbhasana – Stellung des Kindes

Der aus dem Sanskrit (altindische Sprache) stammende Begriff Garbha heißt übersetzt Embryo. Die Stellung des Kindes  ist für den ganzen Rücken wohltuend. Durch die sanfte, entspannte Dehnung in der Rundung können sich allerbestens Verspannungen lösen. Für Menschen mit Halswirbelproblemen ist diese Stellung besonders zu empfehlen. Durch die sanfte Umkehrhaltung wird der Blutkreislauf angeregt und die Bauchorgane sanft massiert. Magenverstimmungen, Darmerkrankungen, Menstruations- und Verdauungsprobleme können gebessert werden. Selbst bei Rheumaerkrankungen hat sich diese Asana bewährt.

Garbhasana aktiviert und harmonisiert das Chakra Manipura, das Sonnengeflecht oder auch als Solarplexus bekannt. Angeregt und harmonisiert werden auch das Dritte Auge (Ajna), das Nabelchakra (Swathisthana) und das Scheitelchakra (Sahasrara).

Diese Stellung schafft Urvertrauen, verbindet mit der mütterlichen Schöpferkraft, gibt den Fokus auf das Wesentliche, hilft loszulassen und fördert die Demut.

Zu sich kommen, ganz bei sich sein, innerlich und äußerlich vollkommen entspannen und loslassen, sich hingeben wie ein Embryo im Mutterleib, ganz rund machen – das will Garbhasana.

Menschen, die sich bei dieser Übung beengt fühlen, können die Arme weit nach vorn strecken (Delphinstellung), oder die Hände unter die am Boden liegende Stirn geben.

Garbhasana eignet sich prima als Ausgleichsübung zu sämtlichen Asanas. Garbhasana kann besonders nach Übungen mit Rückenüberstreckung oder Drehungen angewendet werden.

Kontraindiziert ist diese Asana bei Augenerkrankungen (Netzhautablösung) oder Bluthochdruck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s