Startseite » Rezepte » Suppen » Kartoffelsuppe mit Gewürzen und Kräutern

Kartoffelsuppe mit Gewürzen und Kräutern

Zutaten: mehlig kochende Kartoffeln, Zwiebeln, Kokosöl, Möhren, Bio-Geflügelwürstchen oder vegetarische oder vegane wurstähnliche Produkte (oder einfach ganz ohne), Gemüsebrühe, Kurkuma, milder Curry, Pfeffer, Prise Zimt, Prise Kardamom, Basilikum, Dill, Rosmarin, Liebstöckel, ein Schuss Sahne oder Kokosmilch.

Die Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf Kokosöl oder ein anderes Bratöl erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Die Kartoffelwürfel hinzugeben und ebenfalls leicht anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen  und die Möhrenwürfel samt Gemüsebrühe, Gewürze und Kräuter hinzugeben. 20 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stampfer die Suppe entweder ganz fein oder halb fein stampfen. Das ist letztlich Geschmacksache. Je nachdem, welche Konsistenz die Suppe danach hat, etwas Wasser hinzugeben und bedenken, dass auch noch ein Schuss Sahne oder Kokosmilch hinzukommt. Die Suppe sollte eine sämige, nicht aber breiige Konsistenz haben.

Ganz zuletzt die in Scheibchen geschnittenen Würstchen hinzugeben und 5 Minuten durchziehen lassen.