Startseite » Rezepte » Rote-Linsen-Nudeln mit Wildlachs

Rote-Linsen-Nudeln mit Wildlachs

Zutaten: Frischen, geräucherten Wildlachs aus dem Biomarkt, Rote-Linsen-Nudeln (Biomarkt), Frischkäseersatz aus Cashewnüssen (Biomarkt), Kokoswasser, Zwiebel, Staudensellerie, Pfeffer, Salz, Dill, Kokosöl.

Rote-Linsen-Nudeln werden ins nicht mehr kochende, heisse Salzwasser gepackt und auf kleinster Hitzestufe ca. 8 Minuten gegart.

Zwiebel in feine Würfel schneiden, eine Stange Staudensellerie in feine Scheibchen schneiden und beides in Kokosöl anbraten. Dann bei kleiner Hitzestufe 1-2 EL Cashew-Frischkäseersatz und einen Schuss Kokoswasser hineinrühren, etwas Pfeffer, Salz und Dill hinzugeben. Eher wenig Salz nehmen, da der Lachs bereits würzig ist. Wer mag, kann noch einen Schuss Weißwein hinzugeben.

Auf Tellern mit Koriander- oder Petersilienkraut anrichten.