Startseite » Rezepte » Orangen-Fenchelsalat » Herbstlicher Orangen-Fenchelsalat

Herbstlicher Orangen-Fenchelsalat

Herbstlicher Orangen-Fenchelsalat

Zutaten: Fenchel, Orange, Zwiebel, Apfel, Banane, Kokosöl, Salz, Rohrohrzucker, Zimt, Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Bärlauch, Koriander, Curry, Rosinen.

Fenchel von den Fingern befreien. Falls Fenchelkraut vorhanden, zupfen und zur Seite legen. Fenchel in feine Streifen und Zwiebel in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen und Fenchel und Zwiebel scharf anbraten. Apfelspalten, Rosinen und Bananenscheibchen in den letzten 5 Bratminuten hinzugeben. Von der Orange Zesten runterraspeln und dem Bratgut drunter mischen. Alle Gewürze hinzugeben. Zucker, Zimt und Kardamom nur jeweils eine Prise. Kräuter wie Bärlauch und Koriander erst zuletzt hinzugeben, damit die Aromen erhalten bleiben.

Die Orange filetieren und den Strunken mit der Hand in einer Schale auspressen. Mit dem wertvollen Saft wird zuletzt der Salat angemacht.

Das Bratgut in eine Schale geben und die Orangenfilets drunter heben. Mit dem Fenchelkraut garnieren. An meiner Fenchel war leider kein Kraut mehr vorhanden, weshalb ich frische Minze aus dem Garten nahm. Auch Zitronenmelisse passt gut dazu.

Ein warmer Salat, der durch Banane, Apfel und Rosinen herrlich nährend und herbstlich mit vielen Vitaminen daher kommt. Natürlich kann man ihn auch abkühlen lassen und bei Zimmertemperatur genießen.

Noch nahrhafter wäre der Salat, wenn man z.B. geröstete Walnüsse, Pinienkerne und Mandeln dazu gäbe.