Startseite » Rezepte » Orangen-Fenchelsalat

Orangen-Fenchelsalat

 

Grundsätzlich gebe ich keine genaueren Mengenangaben an. Ich selbst koche nach Gefühl und selbstverständlich nach Geschmack. Dieses Rezept für 2 Personen setzt sich folgendermaßen zusammen:

1 Fenchel mit frischem Kraut, 1 Bio-Orange, 3 klein geschnittene Datteln, Kokosöl, frischer Kurkuma, Ingwer (frisch oder als Pulver), Salz, 1 Prise Kardamom, 1 Prise Zimt, Kreuzkümmel, milder Curry, Walnussöl.

2 Bio-Hühnchenschnitzel, etwas Knoblauch für die Hühnchenschnitzel, Salz, Pfeffer, nach Bedarf Curry.

Die Finger der Fenchel entfernen, vom inneren Strunken befreien und in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen und die Fenchelstreifen zunächst etwas schärfer anbraten, dann salzen und auf geringerer Hitze durchziehen lassen, so dass sie noch Biss haben. Mit den o.g. Gewürzen versehen.

Orange waschen und Zesten aus der Schale schneiden, Zum Fenchel dazugeben. Die Schale der Orange herunterschneiden und filetieren. Die Orangenfilets und die Dattelstückchen in eine Schale geben. Den Saft der Orange als Soße nutzen. Etwas Walnussöl unterrühren. Das Fenchelkraut hineinzupfen. Das Fenchelgemüse abkühlen lassen und zum Orangengemisch geben.

Hühnchenfilets in Schnetzel schneiden und scharf anbraten. Hitze drosseln und durchziehen lassen. Abschmecken mit Salz und Peffer. Knoblauch und Curry zuletzt hinzugeben. Knoblauch wird bei hoher Hitze bitter, Curry verliert seine wertvollen Wirkstoffe und das Aroma.

Aus meiner Kräuterspirale zupfte ich ein paar Minze- und Melissenblätter zum Garnieren.

Guten Appetit!