Startseite » Rezepte » Mit Rotkohl gefüllte Süßkartoffeln » Süßkartoffel Variation

Süßkartoffel Variation

Zutaten: Süßkartoffeln, 1 Zwiebel, Rotkohl, 1/2 Mango, Salatmix, Knoblauch, Kokosöl, schwarze Oliven, Ingwer, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zimt, 1 Prise Kardamom, Kurkuma.

Für die Vinaigrette: Zitronensaft, Olivenöl, 1 TL Honig, Pfeffer, Koriander, Petersilie, 1-2 EL Joghurt (ich nahm Kokosmilch mit Joghurtkulturen aus dem Biomarkt).

Die Süßkartoffel waschen, der Länge nach hälften und bei 160° Circotherm und Dampfzugabe ca. 30-40 min. garen lassen, bis man sie vorsichtig mit einer Gabel eindrücken kann.

Den Rotkohl raspeln (oder einen guten aus dem Glas nehmen) und mit allen oben beschriebenen, kleingeschnittenen Zutaten und Gewürzen gut vermischen. Mit einem Löffel in die eingedrückten Süßkartoffeln füllen und 10 Minuten bei 165°C Circotherm (ohne Dampf) im Ofen garen.

Die Vinaigrette lässt sich aus den oben genannten Zutaten schnell zusammenrühren. In welchem Verhältnis Zitronensaft und Honig dabei sein sollen, ist letztlich Geschmacksache.

Diese Rotkohl-Süßkartoffelvariation ist sehr pikant und aromatisch. Die Vinaigrette erhält durch die Zugabe des Joghurt eine etwas cremigere Konsistenz und schmeckt abgerundet. Zum Garnieren Petersilie, Koriander oder Rucola, eine halbe Zitronenscheibe und jeweils eine Prise Kurkuma nehmen.

Dazu gab es jeweils eine frisch-fruchtige, aromatische Passionsfrucht.