Startseite » Rezepte » Mirabai’s Spargelfreude

Mirabai’s Spargelfreude

Man nehme letzte, frische Spargelstangen. In unserem hiesigen Bioladen mussten wir die letzten Stangen zusammensuchen. Immerhin erfand ich das Rezept Ende Mai. Für das Rezept werden weitere, folgende Zutaten benötigt:

Für die Spargelzubereitung: frische, in Scheibchen geschnittene Möhren, Salz, Olivenöl, etwas frisch gemahlenen Pfeffer, Chiasamen, frische Gartenkräuter, ein Hauch Knoblauch.

Für den Joghurtdip: ich nahm Biojoghurt Magerstufe, etwas Curry, Kurkuma, eine Prise Kardamom, eine Prise Zimt, Koriander, Salz, Pfeffer, eine Prise Ingwer gemahlen und einen Teelöffel hochwertiges Aprikosenfruchtmus. Die Zutaten gut vermengen – fertig.

Den Spargel waschen und schälen. Möhren schälen und in Scheibchen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, ganz wenig Knoblauch und Chiasamen bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und bei 175° (entweder Ober-und Unterhitze oder, wenn vorhanden, mit Multi-Heissluft und geringer Wasserdampfzugabe ca. 25 Minuten im Ofen backen.

Damit die ätherischen Anteile der Kräuter sich nicht vorschnell verflüchtigen, werden diese erst unmittelbar vor dem Servieren zerhackt.

Mit dem Dip und den frischen Kräutern servieren.