Startseite » Rezepte » Mango-Creme

Mango-Creme

Zutaten: eine reife Mango, eine gute Prise Vanille, einen Teelöffel Agavendicksaft, ca. 4-6 Esslöffel Sahne, eine Prise Zimt, eine Prise Kardamom, etwas Kurkuma, eventuell etwas stilles Wasser.

Zubereitung: Mango waschen, schälen und Stücke rund um den Kern herunterschneiden. Dabei tritt schon Saft aus, weshalb ich die Frucht über einen Teller zerlege, damit kein wertvoller Saft verloren geht. Die Fruchtstücke mit allen anderen Zutaten in einen Küchenmixer / Smoothie-Mixer geben und fein mixen, bis ein Püree entstanden ist. Nicht zu viel Flüssigkeit hinzugeben. Ein Schuss stilles Wasser kann immer noch drunter gemixt werden, sollte die Creme zu dick sein.

Es kann auch Kokosmilch statt Sahne hinzugegeben werden. Allerdings wird die Creme mit Sahne wunderbar fluffig und behält auch zwei Tage nach der Zubereitung noch die Konsistenz, wenn sie kühl und gut zugedeckt gelagert wird.

Ich garnierte die Creme mit etwas geschlagener Sahne, gerösteten Nüssen und gefriergetrockneten Erdbeerscheiben aus dem Biomarkt. Köstlich!