Startseite » Rezepte » Beluga – der Kaviar unter den Linsen

Beluga – der Kaviar unter den Linsen

Ein ayurvedisch-indischer Linseneintopf, der würzig schmackhaft und nährend besonders an kalten Tagen wohl tut.

Zutaten für einen 4-Liter Eintopf: 3 Tassen Belugalinsen, 6 mittelgroße Kartoffeln oder 1 Süßkartoffeln, 6 Möhren, etwas Sellerie, 1-2 Zwiebeln, 1 Esslöffel Gemüsebrühpulver, Knoblauch nach Geschmack, ca. 1 Esslöffel Sojasoße, 1 gute Prise Zimt, 1 gute Prise Kardamom, 1 Esslöffel Kurkuma, einen Teelöffel milden Curry der Wahl, 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel, Liebstöckel, etwas frisch gemahlenen Pfeffer, Ingwer, Korianderkraut oder Petersilie, Kokosmilch, Kokosöl.

Gemüse schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf etwas Kokosöl auslassen und Zwiebeln und Kartoffeln anbraten, die Linsen und Gewürze hinzugeben und leicht anrösten. Dann das restliche Gemüse und das Liebstöckelgewürz hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen nur noch einen leichten Biss haben. Eventuell mit etwas Sojasoße abschmecken, falls der Eintopf zu fade schmeckt. Nachwürzen geht immer.

Mit dem festen Anteil der Kokosmilch und ein paar Korianderblättern anrichten.