Lecker Vanilleeis ohne Ei

Zutaten für 4 Personen: 100 ml Kaffeesahne, 200 ml Milch, 500 ml Sahne, 130 g Puderzucker aus Vollrohrzucker, Vanillemark aus 1 – 1 1/2 Vanillestangen (seitlich aufritzen und herauskratzen) oder fertiges Mark aus dem Tütchen nehmen , 1 gestrichener TL Johannisbrotkernmehl (zur Bindung als Eiersatz).

Alle Zutaten sollten zum Verarbeiten richtig kalt sein. Milch und 2/3 der angegebenen Sahnemenge mit dem Puderzucker und der Vanille verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das letzte Drittel Sahne steif schlagen und dem Sahne-Milch-Gemisch drunter heben.

Das Rezept lässt sich auch laktosefrei herstellen. Dann auf die Kaffeesahne verzichten, satt dessen 100 ml mehr laktosefreie Sahne und natürlich laktosefreie Milch verwenden. Alternativ zur Milch ließe sich auch Kokosmilch verwenden. Meiner Erfahrung nach wird das Eis damit ein wenig kristalliner und schmeckt nicht nur nach Vanille sondern eben auch nach Kokos – auch lecker.

Ab damit in die Eismaschine und fertig!