Startseite » Ernährungsberatung & Rezepte » Rezepte » Grünkohl mit Süßkartoffeln

Grünkohl mit Süßkartoffeln

Grünkohl mit Süßkartoffeln

Zutaten: Grünkohl, Zwiebeln, Knoblauch, Bratöl, Bio-Puten- oder Hühnerfilets, Zimt, Kurkuma, Kardamom, Salz, Pfeffer, Süßkartoffeln, Datteln, Kokosöl.

Grünkohl gründlich waschen und fein schneiden. Im Bioladen ist auch tiefgefrorener Grünkohl erhältlich, sollte es keinen frischen mehr geben. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und das Fleisch – falls dies erwünscht ist – ebenfalls in eher kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Fleisch in einem Topf mit Bratöl kurz anrösten, dann die Gewürze, zuletzt den Grünkohl hinzugeben, mit wenig Gemüsebrühe ablöschen und ca. 40-50 Minuten köcheln lassen.

In den letzten 15 Kochminuten des Grünkohls die in grobe Würfel geschnittene Süßkartoffel in etwas Salzwasser garen. Je nach Bedarf 2-4 Datteln in kleine Würfel schneiden und diese zusammen mit etwas Kokosöl zu den abgegossenen Süßkartoffeln geben.

Diese Mahlzeit ist vorteilhaft bei einem erhöhten Vata.