Startseite » Ernährungsberatung & Rezepte » Rezepte » Gegrillte Süßkartoffelspalten mit Hirse an frischer Joghurtsoße

Gegrillte Süßkartoffelspalten mit Hirse an frischer Joghurtsoße

Zutaten: Süßkartoffel, Hirse, Gemüsebrühe, Champignons, Schalotten, Staudensellerie, Kirschtomaten, Banane, Datteln, Joghurt, Ahornsirup, Zitrone, frische Korianderblätter, grüne Gurke, Ingwer, Salz, Pfeffer, roter Pfeffer oder Chili, Paprikapulver edelsüß, milder Curry, Knoblauch, Zimt, Kardamom, Kreuzkümmel, mildes Olivenöl.

Die Süßkartoffel unter fließendem Wasser kräftig mit einer Gemüsebürste abbürsten und eventuell Schmuddelstellen  mit einem scharfen Küchenmesser von der Oberfläche entfernen. Die Kartoffel muss  ansonsten nicht geschält werden. In Spalten schneiden und beiseite stellen.

In einer Schale Olivenöl mit folgenden Gewürzen anmischen: Salz, Pfeffer / Chili / roter Pfeffer, Prise Zimt, Prise Kardamom, Kreuzkümmel, Knoblauch, Paprikapulver, etwas Curry. Gut vermischen und die Kartoffelspalten darin einlegen.

Hirse waschen, in einen Topf geben, je nach Hirsemenge 1-2 fingerdick mit Wasser bedecken, etwas Gemüsebrühe hinzugeben und ca. 15-20 Minuten – ähnlich wie Reis  -garen lassen.

Die Kartoffelspalten samt den in Scheibchen geschnittenen Staudensellerie, die in Ringe zerlegten Schalotten, sowie in Scheibchen geschnittene Banane, ein paar Kirschtomaten und entkernte, zerkleinerte Datteln in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen auf 180°C Grillstufe ca. 30 Minuten garen, bis die Kartoffelspalten weich, aber nicht zerfallen sind.

Joghurt anmischen mit ein paar Spritzern frischem Zitronensaft, einem TL Ahornsirup, Salz, Pfeffer und in hauchdünne Scheiben geriebene grüne Gurke.

Auf Tellern anrichten und mit frischen Korianderblättern garnieren.