Beinvenen und Gleichgewichtssinn stärken

Zwei ganz einfache aber wirkungsvolle Übungen stärken die Beinvenen und trainieren den Gleichgewichtssinn.

Übung 1: stelle dich gerade auf deine Matte, Füße etwa hüftbreit auseinander. Komme auf die Zehen und dann auf die Fersen. Im Wechsel etwa 10 Mal. Du kannst dabei auch durch den Raum gehen.

Übung 2: stelle dich auf die Zehen, forme über deinem Kopf ein Mudra deiner Wahl und schließe die Augen. Wie lange schaffst du es, so stehen zu bleiben? Wenn du das regelmäßig übst, verlängert sich der relativ sichere Stand auf den Zehen. Eine wunderbare Übung, um Vertrauen in dir selbst und deine Willenskraft zu stärken. Fördert das Ajna, das dritte Auge, welches für die innere Sicht steht.