Startseite » Allgemein » Haselnuss-Vanillepudding

Haselnuss-Vanillepudding

mit karamellisierten Walnüssen.

Gekocht auf Haselnussmilch

Gekocht auf Haselnussmilch

Mit Vollrohrzucker karamellisierte Walnüsse

Mit dunklem Vollrohrzucker karamellisierte Walnüsse

Die Nüsse kühlen gut verteilt auf Backpapier ab, damit sie nicht aneinander kleben.

Die Nüsse kühlen gut verteilt auf Backpapier ab, damit sie nicht aneinander kleben.

Haselnussmilch mit einer angeritzten Vanillestange, Kurkuma und Vollrohrzucker zum Kochen bringen. Speisestärke anrühren und unterrühren. 3 Minuten mit einem Schneebesen gut rühren bei wenig Hitzezufuhr.

Ich trennte ein Bio-Ei und rührte das Eigelb unter den Pudding. Das Eiweiß schlug ich steif und hob es dem Pudding unter. Das macht ihn lockerer. Veganer lassen das einfach weg.

Die Innenwände der Gläser beträufelte ich mit wenig Schokosoße.

Der Pudding wird durch die Haselnussmilch dunkler. Das Aroma von Hasel und Vanille ist umwerfend und schmeckt hervorragend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s