Startseite » Allgemein » Brokkoli mit Kurkuma-Spaghetti und Hirsebratling

Brokkoli mit Kurkuma-Spaghetti und Hirsebratling

... mmmmmhhhhhh, lecker und vegetarisch

… mmmmmhhhhhh, lecker und vegetarisch

Kurkuma-Spaghetti kann man fertig im Bioladen kaufen. In Salzwasser bissfest kochen.

Brokkoli in wenig Gemüsebrühe dünsten. Zuletzt etwas Hafersahne, veganen Käse, eine Prise Muskat und etwas schwarzen Pfeffer hinzugeben – fertig ist die pikante Gemüsezubereitung.

Walnussbruch in einer heißen Pfanne anrösten, einen Spritzer Agavendicksaft hinzugeben und ständig bewegen, damit die Nüsse nicht verbrennen.

Garniert habe ich die Mahlzeit mit den Walnüssen, Schnittlauch und Bohnenkrautblüten aus meinem Kräutergarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s