Startseite » Allgemein » Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen

Mangan, Kupfer, Eisen und Kalium sind nur einige der vielen Mineralien, die in Auberginen enthalten sind. Dieses besondere Gemüse gehört zu den Nachtschattengewächsen und sollten deshalb nur gegart verzehrt werden, da ansonsten das Alkaloid Solanin giftig im Körper wirken würde. Kupfer unterstützt die Aufnahme von Eisen im Körper und Kalium stärkt das Nervensystem.

Auf das Bild klicken, um zu den Rezepten zu gelangen.

Auf das Bild klicken, um zu den Rezepten zu gelangen.

5 Kommentare zu “Gefüllte Auberginen

    • Dankeschön Beate. In meiner Rezeptseite gäbe es auch Hirse- und Linsenbratlinge. Vielleicht wäre das eine Alternative. Ja, ansonsten muss jeder selber wissen, was er essen will. Gibt es bei euch afrikanische Biohöfe? Wir haben eine schöne Biogeflügelfarm in der Nähe. Da gönnen wir uns hin und wieder etwas vom Federvieh. Lieben Gruß

      Gefällt mir

      • Ja, du Liebe, es gibt viele Bioläden, Farmen in nächster Nähe, die ohne Pestizide und Kunstdünger, Gemüse anbauen. Eier von freilaufenden Hühnern und so weiter, ich meine, wir haben sogar viel mehr Bioanbau als in Deutschland. Wir haben im Ort einen Bäcker, der im Steinofen backt, mit Getreide aus ‚organic cultivation‘ und jede Woche einmal sogar ein besonderes Brot aus ‚ancient grains‘, Kamut zum Beispiel.
        Wir sind nicht alle Vegetarier in dieser Familie, doch bereite ich dann meistens Speisen mit Huhn vor, die Bio-Hühner sind teurer, doch sehr viel größer und ihr Fleisch reicht für zwei Tage. Ich koche das nicht sehr oft, aber einmal in der Woche bereite ich ein Essen mit Fisch vor, wir haben die Küste vor der Haustür, sozusagen. Frisches Gemüse und Früchte wachsen über das ganze Jahr, (mediterranes Klima hier in der Kap Provinz) es ist herrlich.
        Zu den Bratlingen wollte ich noch etwas sagen, ich habe in letzter Zeit immer einen Blumenkohl mit anderen Gemüsesorten, Zucchini, Karotten, Spinat, Zwiebel…..einfach alles, was ich sehe, mit dem Pürierstab, roh kleingehackt, ein, zwei Eier, einen Esslöffel Reismehl und dann wie ein Bratling eben, in der Pfanne gebraten, herrlich!
        Ich grüße dich ganz lieb,
        bt.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s